Erbrecht und Nachfolge

Neue Bewertung kommt 2023

Immobilien – Schenken und Erben wird teurer

Geht es nach den Plänen der Bundesregierung, steht die nächste Steuererhöhung vor der Tür. Dem vorgelegten Jahressteuergesetzentwurf ist zu entnehmen, dass die Wertermittlung von Immobilien ab dem 1.1.2023 massiv verschärft werden soll. Wer mit dem Gedanken spielt, eine Immobilie zu übertragen, sollte sich beeilen, um steuerliche Mehrbelastungen zu vermeiden.

Diese Fallstricke lauern

Typische Fehler beim Testament

Für den Notfall gerüstet

Vorsorgevollmacht für Unternehmen

In Deutschland steht eine Vererbungswelle an. Vermögen wurde in den letzten Jahren in breiten Bevölkerungsschichten geschaffen. Wer selbst seine Erben bestimmen möchte, sollte sein Erbe professionell regeln lassen. Davon sind auch viele Unternehmer und mittelständische Unternehmen aus Region Rheinhessen, Mainz, Nierstein, Wörrstadt, Alzey, Osthofen, Kirchheimbolanden und Worms betroffen, die ihre Unternehmensnachfolge regeln müssen.