Best Practice regional

Innovationen aus Glas

SCHOTT, Mainz

Innovationen sind die Triebfeder für Wachstum und Produktivitätsverbesserungen. Neuerungen kommen vor allem aus den mittelständischen Unternehmen. SCHOTT aus Mainz in Rheinland-Pfalz ist eines dieser Vorzeigeunternehmen.

SCHOTT AG

Das 1884 gegründete Unternehmen aus Mainz ist einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialgläsern und Glaskeramik. Der Umsatz betrug 2020 beachtliche 2,24 Mrd. Euro. Das ist ein Anstieg trotz Corona von 2,2 Prozent gegenüber 2019. SCHOTT beschäftigt 16.500 Mitarbeiter/innen, davon 5.900 in Deutschland. Das operative Ergebnis betrug 288 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote ist mit 32 Prozent hoch und auch in der Corona-Krise stabil geblieben. Die Anteile liegen zu 100 Prozent bei der Carl-Zeiss-Stiftung.

Innovationen

Dass SCHOTT gut durch die Pandemie gekommen ist, liegt auch an den innovativen Produkten, die schnell der Marktsituation angepasst werden können. So sind in der Pandemie Glasimpfampullen und Glasverpackungen für Medikamente vor allem in China und Asien gefragt. Weitere Innovationsbeispiele:

  • Kochfelder: Eine auch im Endkundengeschäft bekannte Marke ist CERAN. SCHOTT entwickelt kratzfeste Oberflächen ständig weiter. Mischungen aus Glas und Keramik, die auf 1.400 Grad erhitzt werden, bilden nachher keine Risse mehr. Zu den Megatrends bei Kochfeldern gehören Displays und Ambientelicht wie im Auto. So können bald Kochrezepte direkt im Kochfeld eingeblendet werden.
  • Coverglas: Mit Xensation Flex bietet SCHOTT das erste ultradünne und bruchsichere Coverglas für faltbare Smartphone-Displays.
  • Glaswafer: Für neue Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Brillen hat SCHOTT Real View High-Index-Glaswafer entwickelt. Die ultradünnen Glasscheiben bieten ein erweitertes Sichtfeld.
  • Wearables: Spezialgläser von SCHOTT befinden sich auch als millimeterdünne Glas-Kapillaren in Sportkleidung

SCHOTT hat nicht immer Erfolg. So stieg das Unternehmen 2005 mit großen Hoffnungen in das Solargeschäft ein. Nachdem chinesische Unternehmen mit Preisdumping den Markt zerstört hatten, stieg SCHOTT 2012 aus diesem Geschäftsfeld wieder aus.

Website: https://www.schott.com/german/

Copyright Text: www.best-practice-forum.de 

Praxisbeispiele

24.11.2021

Nischenstrategie im Online-Supermarkt

Yababa, Berlin

alle News